Cassandra Han


Cassandra Han hat im Laufe der letzten Jahre das Casting für mehr als ein Dutzend Spielfilme gemacht, unteranderem zusammen für die international renommierten Regisseure Terrence Malick, James Mangold, Til Schweiger und Giuseppe Tornatore.

Zusätzlich zu lokalen Castingprojekten in Südtirol (Italien), wo sie seit 2008 lebt und arbeitet, hat sich Casandra Han auch auf die Besetzung englischsprachiger Filmprojekte, die in Europa gedreht werden, spezialisiert: Head Full of Honey (Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer), Ford v. Ferrari (Matt Damon, Christian Bale, Remo Girone), In guerra per amore (Wildside) und Ötzi and the Mystery of Time (One More Pictures/RAI Cinema).


Cassandra hat auch verschiedene Filmprojekte in deutscher bzw. italienischer Sprache besetzt: Tensione Superficiale mit Cristiana Dell’Anna, Crescendo mit Peter Simonischek und die zehnteilige Serie Rivalen und Rebellen.


Weitere Arbeiten im Casting gehen auf ihre Zeit in New York zurück, wo Cassandra Han von 1990-2004 lebte: die Spielfilme Grind (mit Billy Crudup), Me and Veronica and blessing (Sundance 1994, nominiert für den Hauptpreis der Jury) sowie Fernsehproduktionen wie America’s Most Wanted, im History Channel und in der Sesame Street.


Für Film- und Fernsehproduktionen arbeitete Cassandra Han für The Basketball Diaries mit Leonardo DiCaprio und Mark Wahlberg in den Hauptrollen, die PBS Dokumentationsserie The Human Language, für die Kinder-Fernsehserie Way Cool und die Johnnie Walker Jazz Festival Übertragung aus Monte Carlo.


In den frühen 1990er-Jahren arbeitete Casandra Han für einen der besten Theaterproduzenten des Broadway und als Leiterin für nationale Theatertourneen. Ihre Bühnenauftritte schließen drei Sommerspielsaisonen bei der, mit der Tony-preisgekrönten Theaterbühne, La Jolla Playhouse und zwei weitere Theaterspielsaisonen bei Opernhaus (Opera Company) in Philadelphia ein. Casandra Han war auch Gründungsmitglied von Ethan Hawke’s New Yorker Theaterbühne Malaparte.


Cassandra absolvierte einen Bachelor of Arts von der University of Pennsylvania und einen Master of Fine Arts von der Trinity Repertory Company in Providence, Rhode Island, USA.


Gemeinsam mit ihrer Partneragentur Background Players – Komparsen und Kleindarsteller Casting deckt Cassandra Han das gesamte Spektrum von Casting-Anfragen ab, unabhängig davon ob in Italienisch, Deutsch, Englisch oder Südtiroler Dialekt.


 

©2017 Cassandra Han  |  casting director